Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
INKAR - Indikatoren und Karten zur Raum- und Stadtentwicklung

Bildnachweis: iStock.com/bloodua (Stadt Trier in Rheinland-Pfalz)

Die aktuelle Ausgabe von INKAR, dem interaktiven Online-Atlas des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung, veranschaulicht die Lebensbedingungen in Deutschland und Europa. Rund 600 Indikatoren ermöglichen Stadt-Land-Vergleiche ebenso wie Auswertungen über die letzten Jahrzehnte.

INKAR bietet aktuelle regionalstatistische Informationen zu nahezu allen gesellschaftlich wichtigen Themen wie z.B. Bildung, Demografie, Arbeitsmarkt, Wirtschaft, Wohnen, Verkehr oder Umwelt. Neben dem reinen Datenangebot lassen sich mit der Anwendung auch thematische Karten für alle Regionen in Deutschland und der Europäischen Union erstellen und individualisieren. Sämtliche Daten und Karten lassen sich bequem exportieren und beliebig weiternutzen.

INKAR enthält ebenfalls Daten und Indikatoren zu Zentralen Orten. Damit wird ein bundesweit vergleichbarer Gesamt­überblick über den Bestand und die Verfügbarkeit von öffentlichen und privaten Einrichtungen und Dienstleistungen in den Zentralen Orten sowie den übrigen Gemeinden Deutschlands ermöglicht. Darüber hinaus bietet INKAR rund 50 Kern­indikatoren der „Sustainable Development Goals“ (SDG). Hiermit lassen sich die 17 Ziele der „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ flächendeckend für die Bundesrepublik Deutschland darstellen.

Eine Gesamtübersicht aller verfügbaren Indikatoren findet sich hier. Für die Weiterentwicklung unseres Angebots würde es uns sehr helfen, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit für unsere Nutzungsbefragung nehmen würden. Mit dem untenstehenden Link gelangen Sie zur freiwilligen und vollkommen anonymen Online-Befragung über die Plattform EUSurvey.

INKAR starten
Nut­zungs­be­fra­gung
Achtung: Bitte erlauben Sie Pop-ups für www.inkar.de, um eine einwandfreie Funktion sicherzustellen.